VON DER LANGSAMEN ZEIT - ADVENT UND WEIHNACHTEN

VON DER LANGSAMEN ZEIT - ADVENT UND WEIHNACHTEN

Musik
Sa. 19/12/2020 — 20h00
Preis Erwachsene: 25.00€
Gruppe: 20.00€
< 26 Jahren: 12.00€

Simon Zöchbauer, Trompete, Zither & Gesang

Frederic Alvarado-Dupuy, Klarinette & Gesang

Philip Haas, Trompete, Flügelhorn & Gesang

Ayac Iuan Jiménez Salvador, Trompete, Flügelhorn & Gesang

Matthias Werner, Posaune & Gesang

Thomas Winalek, Posaune, Basstrompete & Gesang

Roland Eitzinger, Tuba & Gesang

Tickets

Die Kartenreservierung ist obligatorisch und wird ab dem 1. September möglich sein.

Email info@cube521.lu

Telefonisch+ 352 521 521 (Cube 521)
+ 352 470 895 1 (luxembourgticket)

Online www.luxembourgticket.lu


Kulturpass welcome!

Weihnachtskonzert mit dem Ensemble Federspiel. Der gemischte Bläsersatz interpretiert in seinem Programm „Von der langsamen Zeit“ Weihnachts- und Winterstücke aus verschiedensten Traditionen,

Weihnachten naht: Jene Zeit des Jahres, in der vereinzelte Schneeflocken den öffentlichen Verkehr lahmlegen, Alu-Nikolos von jedem Regal grinsen und sich eine Punschwolke über das Land legt. Aber ebenso die Zeit, in der sich trotzdem alles auf angenehme Art langsamer und leiser anfühlt.

Und so lehnt sich auch Federspiel ein wenig zurück und übt sich in saisonaler Entschleunigung: Der gemischte Bläsersatz interpretiert in seinem Programm „Von der langsamen Zeit“ Weihnachts- und Winterstücke aus verschiedensten Traditionen, ohne dabei moderne Klangexperimente zu vernachlässigen. Von hiesigen Turmbläser-Klassikern über selten gehörte Volkslieder bis zu spanischen villan-cicos navideños wird sich alles mit Spielfreude und unaufdringlicher Virtuosität angeeignet.

Stellenweise geht’s dabei auch durchaus flotter zu. In seiner Ganzheit ist das Programm ein weiterer Federspielscher Beweis dafür, dass man Tradition mit neuem Elan aufgreifen kann – auch zu Weihnachten.