Nussknacker und Mausekönig

Erwachsene:12.00€ / Gruppe:10.00€ / < 26 Jahren:6.00

Ein musikalisches Wintermärchen nach E.T.A. Hoffmann mit Musik von Peter Tschaikowsky, Robert Schumann u.a. Ab 5 Jahren. Schulvorstellungen: Mo, 1.2.2016 / 10.00 & 14.15

Schauspiel: Frank Dukowski
Musik: Pindakaas Saxophon Quartett
Sopransaxophon, Querflöte: Marcin Langer
Altsaxophon, Querflöte: Guido Grospietsch
Tenorsaxophon, Oboe, Querflöte: Anja Heix
Baritonsaxophon, Klarinette: Matthias Schröder
Regie: Bart Hogenboom

In „Nussknacker und Mausekönig“ wandeln das Pindakaas Saxophon Quartett und der Berliner Schauspieler Frank Dukowski auf den Spuren von Peter Tschaikowskys weltberühmtem Ballett „Der Nussknacker“. Das musikalische Wintermärchen feierte 2013 beim Europäischen Klassikfestival Premiere. Auf der Basis des Märchens von E.T.A. Hoffmann wird die Geschichte des Mädchens Clara erzählt, das am Weihnachtsabend von ihrem Patenonkel Drosselmeier einen Nussknacker geschenkt bekommt. Dieser erwacht in der Nacht zum Leben, um gemeinsam mit den Spielzeugsoldaten im Kinderzimmer den bösen Mausekönig zu besiegen. Am Ende der Geschichte befreit Clara den verzauberten Nussknacker von seinem Fluch, ihre Liebe ist stärker als die dunkle Magie. Wohl kaum ein klassisches Stück hat so viele bekannte Melodien hervorgebracht, wie Tschaikowskys Ballett. Das Pindakaas Saxophon Quartett präsentiert aber in der Aufführung auch Werke von Robert Schumann, Carl Reinecke, Modeste Mussorgsky und Igor Strawinsky in raffinierten Bearbeitungen für Saxophone, Klarinette, Oboe und Querflöte.

Ein mitreißend inszeniertes Musikmärchen zur Winterzeit für Kinder im Alter von 5-10 Jahren.

Dauer: 50 Minuten ohne Pause
Sprache: deutsch

Kinder-Abonnement

Diese Veranstaltung kann im Rahmen unseres Kinder-Abos zum Vorzugspreis von 36 € für Erwachsene/18 € für Kinder zusammen mit « Hänsel und Gretel », Kleine Oper Bad Homburg (29.11.15); « Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums », ATZE Musiktheater Berlin (20.03.2016) und « Das kleine Gespenst» von Otfried Preußler (26.06.16) gebucht werden.

Cube 521 1-3, Driicht, Marnach, Luxembourg

Kalender

Newsletter

Saalplan

Aufgrund der steigenden Nachfrage unseres Publikums wurde unser Saal vergrößert. Hier können Sie unseren neuen Saalplan als PDF-Datei herunterladen.

Presse-Bereich

connexion

Pressematerial finden Sie, wenn verfügbar, bei der jeweiligen Vorstellung unter „Presse“.

Ungültige E-mail oder Passwort. Es kann sein, dass das Konto noch nicht freigeschaltet wurde.

Anmeldung beantragen
Bei ihrer Anmeldung ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie ihre Angaben.
Ihre Anmeldung ist gespeichert. Ihr Konto wird demnächst freigeschaltet.