"Rain" Trois C-L & Fotoausstellung Raymond Clement "Verweile im Fluss"

Erwachsene:18.00€ / Gruppe:15.00€ / < 26 Jahren:9.00

Konzept und Choreographie: Bernard Baumgarten. Getanzte schmerzhafte, glückliche und unschuldige Momente kurz vor dem Regenfall.

18.00 Uhr Vernissage "Verweile im Fluss " Fotoausstellung von Raymond Clement.
Im Rahmen des Tanzprojektes „Rain“  findet eine Ausstellung mit Fotografien von Raymond Clement zum Thema „Wasser“ statt. Wasser ermöglicht Leben, Wasser das Gold unserer Zeit, Wasser aber auch eine Waffe unserer Zeit, lebendiges Nass, schützenswert! Der luxemburgische renommierte Fotograf Raymond Clement hält das kostbare Nass in seinen Bildern fest, in all seiner Vielfältigkeit, in all seinen Zuständen, in all seiner Schönheit und Unberechenbarkeit. Fotografien von Wasserwelten aus dem Naturpark Our, dem Naturpark Obersauer und der Kleinen Luxemburger Schweiz.
Ausstellung vom 25.4.2015-27.6.2015
 

19.30 Uhr Musik und Fotografie
Direkt vor der Tanzveranstaltung „Rain“ improvisiert Maurice Clement am Klavier zu Projektionen von „Verweile im Fluss“. Er tritt somit in einen einmaligen Dialog zu den Bildern in Form einer musikalisch-fotografischen Darbietung.

20.00 Uhr Rain
Centre de Création Chorégraphique Luxembourgeois TROIS C-L.
Konzept und Choreographie: Bernard Baumgarten.

Tänzer: Léa Tirabasso, Georges Maikel Pires Monteiro, Grégory Beaumont, Loïc Faquet, Jennifer Gohier.                      Musik: Emre Sevindik.
Kostüme: Trixi Weis.
Lichtgestaltung: Zeljko Sestak, Vincent Urbani.

Diese schmerzhaften, glücklichen und unschuldigen Momente – wo sind sie geblieben? Die Zeit fliegt an uns vorbei und mit ihr verschwinden Gefühle, Bilder und Wörter. Was bleibt? Heute? Morgen?
Rain handelt von diesen Momenten kurz vor dem Regenfall, wenn die Atmosphäre glüht, wenn wir uns selbst gegenüberstehen, oder den Menschen, die uns umgeben. Jene Momente, in denen es zu regnen beginnt und der Rhythmus des Niederschlags unsere Gedanken und Begierden lenkt. Diese Momente voller Melancholie und Intimität, aber auch voller ungelöster Fragen – persönlicher wie universeller Natur.
Es sind Fragmente aus Bernard Baumgartens eigener Biographie, aber auch Ausschnitte aus dem Leben seiner fünf Tänzer. Diese persönlichen Momente wollen sie mit dem Publikum teilen und, mit dem Regen als Kulisse, das Konzept der „Erinnerung“ hinterfragen.
TROIS C-L ist ein Ort des künstlerischen Schaffens, der Verbreitung/Promotion und Weiterbildung im Bereich Choreographie, bestimmt für professionelle Tänzer und Choreographen, die aus Luxemburg stammen und/oder dort leben.

Koproduktion: UnitControl A.s.b.l., Théâtre National du Luxembourg, Théâtre Municipal d’Esch-sur-Alzette, Centre de Création Chorégraphique Luxembourgeois TROIS C-L.                                                                                                                      Mit der Unterstützung von: Fonds culturel national, Fondation Indépendance, Théâtre Ici & Là, Sacem Luxembourg.
 

Cube 521 1-3, Driicht, Marnach, Luxembourg

Kalender

Newsletter

Saalplan

Aufgrund der steigenden Nachfrage unseres Publikums wurde unser Saal vergrößert. Hier können Sie unseren neuen Saalplan als PDF-Datei herunterladen.

Presse-Bereich

connexion

Pressematerial finden Sie, wenn verfügbar, bei der jeweiligen Vorstellung unter „Presse“.

Ungültige E-mail oder Passwort. Es kann sein, dass das Konto noch nicht freigeschaltet wurde.

Anmeldung beantragen
Bei ihrer Anmeldung ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie ihre Angaben.
Ihre Anmeldung ist gespeichert. Ihr Konto wird demnächst freigeschaltet.