William Shakespeare - Was ihr wollt

Ein Lustspiel über die Unmöglichkeit der Gefühle. Die Bremer Shakespeare Company zeigt eine der berühmtesten Komödien von William Shakespeare in der Regie von Thomas Weber-Schallauer.

Übersetzung Rainer Iwersen
Regie, Spielfassung, Bühne Thomas Weber-Schallauer
Kostüme Uschi Leinhäuser
Schauspieler Sandro Costantini, Tobias Dürr, Susanne Plassmann, Markus Seuß, Janina Zamani.
Es beginnt mit einem Schiffsunglück. Ein Mädchen wird an die Küste Illyriens gespült, ihren Zwillingsbruder hat sie in den Fluten verloren. Um unerkannt zu bleiben, verwandelt sich das Mädchen in einen Knaben: aus Viola wird Cesario. Und damit beginnt das Chaos in Shakespeares berühmtestem Verkleidungsspiel. Der Herzog liebt Olivia, Olivia liebt Cesario und Cesario verliebt sich in den Herzog. Sie sind krank vor Liebe und stecken sich gegenseitig an. Die Liebe ist wahnsinnig, maßlos und führt Shakespeares Inselbewohner in ein Chaos der Gefühle. Und da ist noch die Intrige zusammen mit Olivias Kammerzofe Maria gegen den selbstverliebten Haushofmeister Malvolio, die zu den Höhepunkten der Komödien William Shakespeares zählt.
Regisseur Thomas Weber-Schallauer gelingt eine Komödieninszenierung mit Tiefgang.

Cube 521 1-3, Driicht, Marnach, Luxembourg

Kalender

Newsletter

Saalplan

Aufgrund der steigenden Nachfrage unseres Publikums wurde unser Saal vergrößert. Hier können Sie unseren neuen Saalplan als PDF-Datei herunterladen.

Presse-Bereich

connexion

Pressematerial finden Sie, wenn verfügbar, bei der jeweiligen Vorstellung unter „Presse“.

Ungültige E-mail oder Passwort. Es kann sein, dass das Konto noch nicht freigeschaltet wurde.

Anmeldung beantragen
Bei ihrer Anmeldung ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie ihre Angaben.
Ihre Anmeldung ist gespeichert. Ihr Konto wird demnächst freigeschaltet.