E schéine Bonjour vu Lëtzebuerg

Eng wéineg konventionell Liesung vun Texter a Gedichter, vu Goethe bis Manderscheid, ënnert der Matwierkung vun: Nora Koenig, Sascha Ley, Josiane Peiffer a Jean-Paul Raths. Komponist a Pianist: George Letellier Realisatioun: Jean-Paul Raths

„ ...Gute Weine und freundliche Frauen... Ich hätte in einer Kutsche eintreffen sollen, mit Vorreitern und Postillons, zurückgelehnt in seidene Kissen, das Gesicht von einer parfümierten Perücke umschlossen.“ schreiwt 1927 den italieeneschen Diplomat Daniel Varé.

„ ...Gute Weine und freundliche Frauen... Ich hätte in einer Kutsche eintreffen sollen, mit Vorreitern und Postillons, zurückgelehnt in seidene Kissen, das Gesicht von einer parfümierten Perücke umschlossen.“ schreiwt 1927 den italieeneschen Diplomat Daniel Varé.
Och een Diplomat, deen hei zu Lëtzebuerg säi Land vertrueden huet, de leegendäre Schrëftsteller Tschingis Aitmatow, hat 1993 e Statement iwwer d’Land parat: „Viele fragen mich: Langweilen Sie sich nicht in Luxemburg? Alles hängt vom einzelnen Menschen ab. Auch in Luxemburg kann man viel mehr als nur Luxemburg sehen, kann man die Welt spüren und von ihr sprechen.“
Den Henry Miller par contre hat 1933, no enger duerchzechter Nuecht mat engem Kolleeg zu Paräis, d’Idee, en Ausflug op Lëtzebuerg ze man. Spéider, a sengem Roman „Quiet Days in Clichy“, huet hien sech drun erënnert, datt dat eng Welt war, déi him vill ze schéin an der Reih war an datt hie frou war, wéi déi zwee erëm zrëck op Clichy fuere konnten ...

De Programm baséiert op der Anthologie „Luxemburg. Menschen und Landschaften“
Erausginn vum Mars Klein a vum Olivier Ortolani, Éditions PHI/ CNL

Dramaturgesch Mataarbecht: Malou Raths
Mat der Ënnerstëtzung vum FONDS CULTUREL NATIONAL

Cube 521 1-3, Driicht, Marnach, Luxembourg

Kalender

Newsletter

Saalplan

Aufgrund der steigenden Nachfrage unseres Publikums wurde unser Saal vergrößert. Hier können Sie unseren neuen Saalplan als PDF-Datei herunterladen.

Presse-Bereich

connexion

Pressematerial finden Sie, wenn verfügbar, bei der jeweiligen Vorstellung unter „Presse“.

Ungültige E-mail oder Passwort. Es kann sein, dass das Konto noch nicht freigeschaltet wurde.

Anmeldung beantragen
Bei ihrer Anmeldung ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie ihre Angaben.
Ihre Anmeldung ist gespeichert. Ihr Konto wird demnächst freigeschaltet.