Die Ään un das Anner in „Knete, Kerle, Karma!“

Erwachsene:25.00€ / Gruppe:20.00€ / < 26 Jahren:12.00

„Komme die“ mit Köpfchen um demografischen Wandel zwischen Lust und Lagerfeld, zwischen Herdanziehung und Tauschhandel. Vom Friedhof über Facebook zu: „Finde heraus, wofür Du stirbst!“ Ein Abend um Frauen und das liebe Geld, um abscheulichen Mangel und salonfähige Gier mit Alice Hoffmann und Bettina Koch.

Alice Hoffmann, geliebt als Hilde Becker aus der ARD Kultserie „Familie Heinz Becker“ und Bettina Koch, bekannt aus verschiedenen ARD „Tatorten“ und ZDF Krimis, sind im Zusammenspiel geübt aus ihrer Zeit als Musik-Theater-Kabarett „Sirene“.

Mit ihrer neuen, drallen, gagreichen Kabarettshow trainieren sie Bauchmuskeln und Beckenboden und lassen Lachtränen Lieder singen.

Es muss etwas Wunderbares sein – an ihrem Humor, ihrem Programm und natürlich an diesen beiden Frauen. Bei Hoffmann und Koch stimmt einfach das Timing, die Worte fliegen, die Pointen sitzen. Und ihr neues Programm hat Biss und Witz schon in der Grundkonzeption, wo sich zwei Damen auf dem Friedhof zu Tratsch und Sticheleien treffen. SZ (Premierenkritik)

…ganz schnell und ganz laut und forsch und fröhlich sowieso die Aktricen Alice Hoffmann und Bettina Koch. Powerweiber, alle beide … SZ, Mai 2015

Dass sich die beiden so ungleichen Damen – da die Omi in der „guten“ Kittelschürze, dort die auf jugendlich getrimmte Wechseljahre-Tussi in figurbetonter Verpackung („das sind keine Speckröllchen, das ist erotische Nutzfläche“) – ausgerechnet auf dem Friedhof treffen, hat Charme und Biss. Mann-los sind sie beide, wobei die „Ähn“ mit dem Thema durch ist, während die „Anner“ noch hofft. SZ, Mai 2015
 

Dauer: 50' Pause 50'




 

Cube 521 1-3, Driicht, Marnach, Luxembourg

Kalender

Newsletter

Saalplan

Aufgrund der steigenden Nachfrage unseres Publikums wurde unser Saal vergrößert. Hier können Sie unseren neuen Saalplan als PDF-Datei herunterladen.

Presse-Bereich

connexion

Pressematerial finden Sie, wenn verfügbar, bei der jeweiligen Vorstellung unter „Presse“.

Ungültige E-mail oder Passwort. Es kann sein, dass das Konto noch nicht freigeschaltet wurde.

Anmeldung beantragen
Bei ihrer Anmeldung ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie ihre Angaben.
Ihre Anmeldung ist gespeichert. Ihr Konto wird demnächst freigeschaltet.