Jahre

Januar

Schwungvolles, unterhaltsames Neujahrskonzert mit Musik der zwanziger Jahre Dirigent und Solist: Martin Elmquist Musikalisch-kulinarisches Erlebnis Neujahrsbuffet inklusive
Kinderkonzert für die ganze Familie Ensemble Kammer Musek Veräin Lëtzebuerg Op Lëtzebuergesch.
Harmonie Union Troisvierges Dirigent: Werner Eckes Solistin: Anne Börgmann

Februar

Dreidimensionales Live-Hörspiel mit Stefan Kaminski Deutsches Theater Berlin Ein vieldimensionaler sinnlicher und sehr erheiternder Genuß. Aberwitzig, einfach genial!
Alles Paletti De Kabarä Schuster mat sengem neien Programm. Ganz aktuell am Cube. Op kee Fall ze verpassen !
Alles Paletti De Kabarä Schuster mat sengem neien Programm. Ganz aktuell am Cube. Op kee Fall ze verpassen !
Regie: Daniel Tanson Tanz: Annick Pütz Musik: Serge Tonnar, Jorsch Kass Tanztheater für Kinder. Weitere Vorstellungen: 19.2.2009 & 20.2.2009
Eine zauberhafte Bühnen-Show zum Staunen mit atemberaubenden Überraschungen.
Kaméidistéck vum Stefan Vogel.

März

Die Musiklehrer der Musikschule des Kanton Clervaux.
Violine: Sofia Jaffé Klavier: Björn Lehmann Werke von J.S. Bach, L. v. Beethoven, E. Ysaye, M. Ravel, J. Brahms
Orchestre Philharmonique du Luxembourg Musik von Wolfgang Amadeus Mozart Dirigent: Simon Gaudenz Regie: Ela Baumann
Ausgezeichnet mit dem Echo Klassik und diversen Grammy Nominierungen. De klenge Maarnicher Festival
von Agneta Elers-Jarleman, aus dem Schwedischen von Dirk H. Fröse Ab 4 Jahren Theater Überzwerg, Saarländisches Staatstheater. Ein genösslicher Spaß für große und kleine Katzenliebhaber! Schulvorstellungen: 23.3.2009 & 3.4.2009

April

Einer der bekanntesten ungarischen Musiker der Folklore. Ein einzigartiges Bühnenereignis an Virtuosität und Expressivität.
Konzerte von KrausFrink versprechen jedesmal ein aufregendes Erlebnis!
Das Blechbläserquintett zählt zu den wichtigsten Kammermusikensembles in Frankreich mit internationalem Ruhm. Begleitet von Laurent Lemaire. Trompete: Michel Barre, Michel Toreilles Horn: Jean-Michel Tavernier Posaune: Pascal Gonzales Tuba: Be...
Der Meister der Illusion begeistert mit virtuoser Kunst der internationalen Spitzenklasse.

Mai

Eng rosa spëtzte Box vam Françine Hermes een lëstigen Dräiakter.
Der luxemburgische Klaviervirtuose interpretiert Werke von Bach-Busoni, Rachmaninoff, Chopin und Ravel.
Eine gelungene Synthese von der neuen Romantik, komplexen rhythmischen Strukturen und einem tiefen Respekt vor dem traditionellen Jazz.
von Joe Masteroff, John Kander, Fred Ebb Regie: Manuel Soubeyrand Württembergische Landesbühne Esslingen Das Musical über die goldenen Zwanziger Jahre in Berlin. Einer der großen Klassiker der Bühnen-Geschichte.
Direktion: Romain Alff Swing, Latin Funk, Samba. Big Band Jazz mit Werken von u.a. Count Basie und Duke Ellington.
Fame Academy

Juni

Maria Bill ist als Piaf einfach Weltklasse. Die schönsten Lieder der Königin des Chansons. Ein Abend zwischen Lachen und Weinen!
Maria Bill ist als Piaf einfach Weltklasse. Die schönsten Lieder der Königin des Chansons. Ein Abend zwischen Lachen und Weinen!
Direktion: Georges Ries
Schultheaterfestival Vorhang auf für Luxemburger Schultheatergruppen.
von Dietmar Bittrich Eine bitterböse Satire über einen Kleinstadt-Chor und einen fiesen Dirigenten. Ein köstlicher Theaterspaß! Lachtränen und einige Nummern rückenrieselnden Chorgesangs garantiert.
Schoulmeeschter gesicht freier Eintritt

Juli

Samuel Beckett Kammerspiele Landshut Regie: Sven Grunert Ein Klassiker der Theatergeschichte
Einsteigen und mitmachen bei einer Klangreise um die Welt. Von und mit Michael Bradke Für Kinder von 5-11 Jahren

August

Sommer-Jazz im Foyer Zwischen Klassik, Jazz und Weltmusik. Drei starke Frauen: Ein Trio außerordentlicher, musikalischer Reichweite.
Sommer-Jazz im Foyer Gefällige Jazz-Standards der 50er und 60er Jahre von Horace Silver, Ahmad Jamal, Dave Brubeck, sowie Eigenkompositionen aus der Feder von Bandleader und Routinier Johnny Dell.
Workshop Paul Mootz

Oktober

Ein Lustspiel über die Unmöglichkeit der Gefühle. Die Bremer Shakespeare Company zeigt eine der berühmtesten Komödien von William Shakespeare in der Regie von Thomas Weber-Schallauer.
Aus liturgischer Tradition hervorgegangen, gehört der Dresdner Kreuzchor zu den wenigen Chören, die beständiger Teil des nationalen und internationalen Konzertlebens geworden sind.
Dirigent: Ludovic Morlot Solist: Jean Muller Mit Werken von: H. Berlioz, S. Rachmaninoff, P. I. Tschaikowski

November

Unwiderstehliche Melodien, die alle Genregrenzen zwischen traditioneller Klezmer-Musik, Klassik und Jazz einreißen. ECHO Klassik Preisträger 2008
Ein Schauspiel von Jordi Galceran Staatstheater Karlsruhe Ein Kammerspiel von psychologischer Raffinesse und dramatischer Sprengkraft mit einem souverän aufspielenden Ensemble.
Ein Singspiel von Benatzky, Stolz, Gilbert, Granichstaedten Fassung der Berliner "Bar jeder Vernunft" Revueoperette mit Carlo Hartmann, Yannchen Hoffmann, Fernand Delosch, Al Ginter u.a. Regie: Carlo Hartmann
In Zusammenarbeit mit: Archiv Helen Buchholtz im Cid-femmes Marco Kraus am Klavier
In Zusammenarbeit mit: Archiv Helen Buchholtz im Cid-femmes Marco Kraus am Klavier
Spielraum-Theater Kassel Für alle ab 4 Jahren, alle, die noch an den Weihnachtsmann glauben und alle, die immer gern mit der Kinderpost gespielt haben. 30.11.2009 - 09:00 10:30 14:15 / 01.12.2009 - 09.00 10.30

Dezember

Spielraum-Theater Kassel Für alle ab 4 Jahren, alle, die noch an den Weihnachtsmann glauben und alle, die immer gern mit der Kinderpost gespielt haben. 30.11.2009 - 09:00 10:30 14:15 / 01.12.2009 - 09.00 10.30
Main-Act ab 14.30 am grousse Sall Putzmunter-Show mam Jean Pütz, Elwenter Jugendmusek, Thierry Mersch an d'Kanner aus der Houser Primärschoul, de Kleeschen a villes méi...
Weihnachtsgeschichten für Groß und Klein! Es lesen und erzählen junge Schauspieler.
von Maritgen Matter (deutscher Jugendliteraturpreis). Junges Ensemble Stuttgart. Musikalisch begleitet von: Céline Papion (Cello) und Frank Wolf (Gitarre). Für Kinder ab 6 Jahren. 14.12.2009 - 10.00 14.15
Kantaten 1-3 Ensemble Vocal du Conservatoire du Nord. Künstlerische Leitung: Martin Folz. Le Concert Lorrain. Künstlerische Leitung: Anne-Catherine Bucher & Stephan Schultz. Gesamtleitung: Marc Jacoby
Mit dem vielfach prämierten Kinderbuchautor Erwin Grosche!

Jahre

Newsletter

Saalplan

Aufgrund der steigenden Nachfrage unseres Publikums wurde unser Saal vergrößert. Hier können Sie unseren neuen Saalplan als PDF-Datei herunterladen.

Presse-Bereich

connexion

Pressematerial finden Sie, wenn verfügbar, bei der jeweiligen Vorstellung unter „Presse“.

Ungültige E-mail oder Passwort. Es kann sein, dass das Konto noch nicht freigeschaltet wurde.

Anmeldung beantragen
Bei ihrer Anmeldung ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie ihre Angaben.
Ihre Anmeldung ist gespeichert. Ihr Konto wird demnächst freigeschaltet.