Vincent Peirani Quintet - Night Walker

Erwachsene:25.00€ / Gruppe:20.00€ / < 26 Jahren:12.00

Living Being. Als Gewinner der « Victoires du Jazz » 2014 und 2015 gilt der atemberaubende Virtuose am Knopfakkordeon als kommende Größe der Extraklasse! Der französische Starsolist der internationalen Akkordeon-Szene vertritt eine neue Generation von Jazz-Musikern, besticht durch ausdrucksstarke Kompositionen indem er das Akkordeon aus den Fesseln der Nostalgie befreit.

Vincent Peirani : Akkordeon
Emile Parisien : Saxophon
Tony Paeleman : Fender Rhodes
Julien Herné : Bass
Yoann Serra : Schlagzeug

Peirani beginnt zunächst eine klassische musikalische Laufbahn mit dem Akkordeon. Schon im Teenageralter gewinnt er zahlreiche internationale Preise und überzeugt mit seinem ganz neuen Blick auf das Instrument. Mit 16 entdeckt er den Jazz, macht sich in der Jazzszene Frankreichs einen Namen und spielt schnell mit der Crème de la Crème des französischen Jazz. Peirani gehört der jungen Musikergeneration an, die keine Grenzen im Spiel kennen und die ihr Instrument immer wieder neu definiert. Nach der großen französischen Akkordeontradition des Richard Galliano, öffnet Vincent Peirani in Ton und Technik neue Horizonte und einen ganz eignen Stil. Neben seinen Soloprojekten, ist er immer wieder im Duo und im Quartett mit namhaften Musikern zu hören. Er spielte u.a. mit Michel Portal, Richard Bona, Renaud Garcia Fons, Yaron Herman, Daniel Humair, Youn Sun Nah...

Mit dem Album Thrill Box begann seine Zusammenarbeit mit dem renommierten Jazzlabel ACT bei dem auch das Album Living Being mit seinem Quintett erschienen ist. Seine facettenreiche Kompositionen und Neuinterpretationen am Akkordeon zeichnen sich durch eine extreme Reife und Virtuosität aus, die nicht ohne Humor und Spielwitz einhergehen. Für seinen Variationsreichtum, technische Höchstschwierigkeiten und seine perkussiven Einfälle wurde er vom französischen „Jazz Magazine“ zum Künstler des Jahres 2013 sowie mit dem „Prix Django Reinhardt“ ausgezeichnet.

.  .  .  .  .  .  .  .  .  . 

Dieses Konzert kann auch im Rahmen des JAZZ-WORLD ABO "Jazz op der Héicht" (4 Konzerte zur freien Auswahl zum Vorzugspreis von 78 €), zusammen mit VIKTOR LAZLO (12.10.2018) oder SOMI (16.11.2018) oder CANADIAN BRASS (1.3.2019) oder DHAFER YOUSSEF (30.3.2019) oder KAROLINA STRASSMAYER (11.5.2019) gebucht werden.


Foto: Dean Bennici

Cube 521 1-3, Driicht, Marnach, Luxembourg

Kalender

Newsletter

Saalplan

Aufgrund der steigenden Nachfrage unseres Publikums wurde unser Saal vergrößert. Hier können Sie unseren neuen Saalplan als PDF-Datei herunterladen.

Presse-Bereich

connexion

Pressematerial finden Sie, wenn verfügbar, bei der jeweiligen Vorstellung unter „Presse“.

Ungültige E-mail oder Passwort. Es kann sein, dass das Konto noch nicht freigeschaltet wurde.

Anmeldung beantragen
Bei ihrer Anmeldung ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie ihre Angaben.
Ihre Anmeldung ist gespeichert. Ihr Konto wird demnächst freigeschaltet.