Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Erwachsene:12.00€ / Gruppe:10.00€ / < 26 Jahren:6.00

von Michael Ende. „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ gehen auf eine große Reise von Lummerland über Mandala und Vulkanien in die Drachenstadt. Familienstück mit Musik von Konstantin Wecker. Ab 4 Jahren. Dauer: 70 Minuten. Schulvorstellungen: MO, 25.6.2018 / 10.00 & 14.15. DI, 26.6.2018 / 10.00 & MI, 27.6.2018 / 10.00

Inszenierung: Anna Scherer, Bühne: Elisabeth Pedross, Kostüme: Valerie Hirschmann.
Jim Knopf: Bernadette Wilhelm // Lukas der Lokomotivführer: Christoph Bahr // Erzählerin, Prinzessin Li Si, Ping Pong: Lara Christine Schmidt // König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte, Nepomuk, Frau Mahlzahn: Carlo Sohn // Herr Ärmel, Oberbonze, Herr Tur Tur, Junge: Benedikt Thönes // Frau Waas, Mädchen, Wache: Julia Kempf

„Eine Insel mit zwei Bergen liegt im tiefen weiten Meer, mit viel Tunnels und Gleisen und dem Eisenbahnverkehr…“

Auf Lummerland herrscht große Aufregung: Ein Paket ist angekommen, adressiert an Frau Mahlzahn – der Inhalt: ein Baby. Da es auf Lummerland keine Frau Mahlzahn, sondern nur eine Frau Waas gibt, nimmt diese den kleinen Jungen, der Jim Knopf genannt wird, bei sich auf. Als Jim wächst, wird Lummerland langsam zu klein für seine fünf Bewohner. König Alfons entscheidet deshalb schweren Herzens, dass die dicke Lok Emma weg soll. Aber wenn Emma gehen muss, dann geht auch Lukas der Lokomotivführer, und wenn Lukas geht, dann geht auch Jim. So verlassen die beiden nachts heimlich in der zum Schiff umgebauten Emma Lummerland und machen sich auf die Reise, die sie zunächst ins ferne Mandala führt. Hier erfahren Jim und Lukas von der Kaisertochter Li-Si, die vom bösen Drachen Frau Mahlzahn nach Lummerland entführt wurde. Erst jetzt findet Jim heraus, zu wem er eigentlich geschickt werden sollte. So wird die wundersame Reise für Jim und Lukas nun beides: Rettungsaktion für Li-Si und Suche nach Jims Herkunft. Unterwegs lernen sie den Scheinriesen Tur Tur kennen, der so einsam ist, weil sich alle vor ihm fürchten, und den Halbdrachen Nepomuk, vor dem sich keiner fürchtet, obwohl er sich das so sehr wünscht. Das größte Abenteuer erwartet sie jedoch in der Drachenstadt…

Michael Endes Kinderbuch, das seit über 50 Jahren und spätestens seit der Augsburger Puppenkiste große und kleine Kinder verzaubert, erzählt von einer ungeheuerlichen Reise, die man nur meistern kann, wenn man wahre Freunde hat.

Dieses Theaterstück kann im Rahmen des Kinder-Abos (4 Vorstellungen zur Auswahl zum Preis von 36 / 18 €) zusammen mit STÜHLCHEN HIMMELBLAU 19.11.17, OH WIE SCHÖN IST PANAMA 10.12.2017, WIEDERSEHEN MIT HERRN BELLO 4.2.2018, FATIMA UND DER TRAUMDIEB 18.3.2018 gebucht werden.

Foto: Martin Büttner

telefonisch:
+352 521 521 (Cube 521),
+352 47 08 95 1 (Luxembourg-Ticket)

E-mail: info@cube521.lu

online auf LuxembourgTicket.lu
(nur Erwachsenen-Tarif):

KARTEN KAUFEN

Reservierung
Tarif Kulturpass : + 352 521 521 / info@cube521.lu

Cube 521 1-3, Driicht, Marnach, Luxembourg

Kalender

Newsletter

Saalplan

Aufgrund der steigenden Nachfrage unseres Publikums wurde unser Saal vergrößert. Hier können Sie unseren neuen Saalplan als PDF-Datei herunterladen.

Presse-Bereich

connexion

Pressematerial finden Sie, wenn verfügbar, bei der jeweiligen Vorstellung unter „Presse“.

Ungültige E-mail oder Passwort. Es kann sein, dass das Konto noch nicht freigeschaltet wurde.

Anmeldung beantragen
Bei ihrer Anmeldung ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie ihre Angaben.
Ihre Anmeldung ist gespeichert. Ihr Konto wird demnächst freigeschaltet.